Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Arbeitsrechts-Seminare für Gründer und Unternehmer

Allgemeines zu Arbeitsrecht-Seminaren für Unternehmer

Bildquelle: @ blickpixel, pixabay

Für Arbeitgeber gibt es eine Vielzahl verschiedener Arbeitsrechts-Seminare, von denen Sie sehr gut profitieren können, da Sie innerhalb kurzer Zeit alle nützlichen Informationen zu einem bestimmten Themengebiet erhalten. Arbeitsrecht-Seminare für Unternehmer existieren zu den verschiedensten Themen, wie beispielsweise zu Fragen rund um die Kündigung, zu Klauseln im Arbeitsvertrag oder auch rund um den Bereich Datenschutz, E-Mail und Internet. Der Vorteil für Unternehmer bei einem Besuch eines Arbeitsrecht-Seminars liegt ganz allgemein darin, dass Teilnehmer innerhalb sehr kurzer Zeit einen perfekten Überblick über ein Themengebiet erhalten. Interessierte müssen sich also nicht zeitaufwendig ihr Wissen aus mehreren Quellen, wie beispielsweise Büchern, zusammensuchen, sondern es reicht eine Veranstaltung zu besuchen, um ausreichend informiert zu sein. Durch Rückmeldung früherer Teilnehmer und langjährige Erfahrung wissen Anbieter von Arbeitsrecht-Seminaren auch meist sehr genau, was für Unternehmer in den unterschiedlichen Themengebieten relevant ist. Darüber hinaus bietet ein persönliches Seminar den Vorteil, dass Teilnehmer auch ganz konkrete Fragen stellen dürfen, unabhängig davon ob es sich um Verständnisfragen oder um Fragen zu konkreten Fällen handelt.

Überblick über verschiedene Arbeitsrecht-Seminare und ihre spezifischen Vorteile

Bei einem Arbeitsrecht-Seminar zum Thema Kündigung erhält der Unternehmer beispielsweise Informationen darüber, inwieweit die Kosten einer unwirksamen Kündigung kalkulierbar sind. Der Arbeitgeber weiß also nach dem Besuch eines solchen Seminares mit welchen Kosten bei einer Kündigung in etwa zu rechnen ist. Dadurch, dass auch typische Fehler bei Kündigungen vorgestellt werden, hat der Unternehmer die Chance diese zu vermeiden.

Das Arbeitsrecht-Seminar über Vertragsklauseln informiert Arbeitgeber unter anderem über unwirksame Klauseln im Arbeitsvertrag und weist die Teilnehmer auf typische Fehler hin, die oft gemacht werden, bei Vorhandenen Wissen aber leicht vermeidbar sind.

Wenn sich Arbeitgeber speziell für Fragen im Bereich der Arbeitsunfähigkeit interessieren, sollte ein Arbeitsrecht-Seminar zu diesem Thema gewählt werden. Dort können dann auch ganz konkrete Fälle besprochen werden und auch allgemeine Hinweise und Tipps fehlen nicht, so dass die Teilnehmer erfahren, welche Rechte und Möglichkeiten Arbeitgeber bei einer Arbeitsunfähigkeit- Meldung ihrer Mitarbeiter besitzen.

Für bestimmte Personengruppen, beispielsweise Schwangere oder Behinderte, gelten gesonderte Kündigungsbedingungen, so dass es sehr vorteilhaft ist für Arbeitgeber genau über den jeweiligen Kündigungsschutz informiert zu sein, was mit Hilfe eines Kündigungsschutz-Seminares erreicht wird.
Der kürzlich eingeführte Mindestlohn, der unter bestimmten Voraussetzungen, wie beispielsweise eines verpflichtenden Praktikums nicht bezahlt werden muss, lässt Raum für viele Fragen, die jedoch in dem passenden Arbeitsrecht-Seminar dazu beantwortet werden.

Im Bereich des Datenschutzes, der E-Mail von Arbeitnehmern und dem kompletten Themenspektrum des Internets haben Arbeitgeber viele Entscheidungen zu treffen. Bei diesen komplexen Themengebieten mit vielen Vorschriften und Möglichkeiten können in speziellen Seminaren die wichtigsten gesetzlichen Regelungen erläutert und auch ganz konkret eigene Fragen geklärt werden.

Arbeitnehmer haben einen Urlaubsanspruch. Was jedoch genau zu beachten ist und was Arbeitgeber unbedingt berücksichtigen müssen, erfahren Unternehmer in dem Seminar zum Themenbereich Urlaub. Durch die vielfältigen Informationen können Arbeitgeber dann auf Urlausansprüche Ihrer Mitarbeiter ganz korrekt reagieren.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie im Web – ohne Gewähr – recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 90 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt