Beispiel-Businessplan aus dem Bereich der Halbleitertechnik

Beispiel-Businessplan “Freudenberg Halbleitertechnik AG”

Der 21-seitige Beispiel-Businessplan des BPW “Freudenberg Halbleitertechnik AG” soll Ihnen einen Eindruck von den Inhalten, dem Aufbau und der Sprache eines Businessplans verschaffen. Insbesondere für Existenzgründer im Technologiebereich ist es sehr interessant, einen mit Inhalten gefüllten Beispiel-Businessplan aus dem Technologiesektor zu sehen.

Inhalt dieser Seite zum Thema Beispiel-Businessplan:

Beispiel-Businessplan aus dem Technologiebereich

Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) 2006 stellt auf seiner Website zwei Beispiel-Businesspläne zur Verfügung. Im hier vorgestellten Beispiel-Businessplan “Freudenberg Halbleitertechnik AG“geht es um ein Geschäftskonzept im Technologiebereich.

Inhaltsverzeichnis des Beispiel-Businessplans

Im Folgenden sehen Sie die Gliederung des Beispiel-Businessplans:

1. Zusammenfassung

2. Unternehmen und Personen

  • 2.1 Rechtsform
  • 2.2 Personen
  • 2.3 Betriebsstätte
  • 2.4 Nächste Schritte

3. Produkt und Fertigung

3.1 Produkt

3.1.1 Geschäftsidee
3.1.2 Wo ist das Produkt einsetzbar?
3.1.3 Wer ist die Zielgruppe?
3.1.4 Welche Produktgarantien erwartet der Kunde?
3.1.5 Gibt es Wettbewerberprodukte?
3.1.6 Welche Innovation ist mit einem UV-Sensor auf Basis von Verbindungshalbleitern verbunden?
3.1.7 Neue Produkte und Märkte durch die Innovation?
3.1.8 In welchem Stadium befindet sich das Projekt?
3.1.9 Produkt-Weiterentwicklung
3.1.10 Warum wurde die Geschäftsidee bisher nicht realisiert?
3.1.11 Wie ist das Produkt geschützt?
3.1.12 Welche Nachteile hat das Produkt?

3.2 Fertigung

3.2.1 Voraussetzung für eine effiziente Fertigung
3.2.2 Fertigungsschritte Sensor
3.2.3 Fertigung Handgerät Consumermarkt

4. Markt

4.1 Marktpotential
4.1.1 Flammüberwachung in Heizbrennern
4.1.2 UV-Handmessgeräte
4.1.3 Wasseraufbereitung

4.2 Wettbewerber

5. Marketing

5.1 Markteinführung
5.1.1 Ziele
5.1.2 Flammüberwachung in Heizbrennern
5.1.3 UV-Handmessgeräte für Profianwendungen, Trinkwasseraufbereitung und Abwasserreinigung
5.1.4 Handgerät für den Consumermarkt

5.2 Zeitlicher Verlauf des Absatzes

5.3 Preispositionierung
5.3.1 Preispositionierung Sensoren
5.3.2Preispositionierung Handgeräte Consumermarkt

5.4 Vertrieb und Werbung
5.4.1 Vertrieb
5.4.2 Werbung

6. Organisation

6.1 Personalstruktur
6.2 Personelle Konsequenzen bei unerwartet hoher Nachfrage
6.3 Anforderung an das Managementinformationssystem

7. Planung

Anlagen

Zum Download des Beispiel-Businessplans

Hier geht es zum Download des Beispiel-Businessplans (leider eine sehr große Datei mit 3,25 MB):

Weiter zum Beispiel-Businessplan

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate!

Das könnte Sie auch interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2014 Internetagentur Fit-für-den-Markt