Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Betriebsausflüge: Gruppendynamik im dänischen Ferienhaus

Viele Unternehmen planen ihre Betriebsausflüge und Mitarbeiter-Events als Tagesveranstaltung. Das führt dazu, dass sich einige Mitarbeiter frühzeitig ausklinken und den Heimweg antreten. Es gibt jedoch Alternativen. Eine davon ist ein mehrtägiger Ausflug in ein großes Ferienhaus. Bei guter Planung gehen nur wenige Arbeitstage verloren und der Effekt ist maximal. Denn das gemeinsame Erlebnis erzeugt ein Plus an Zusammenhalt. Teambuilding ist einer der Stichpunkte.

Auf der Suche nach einem geeigneten Zielort für den Ausflug mit Übernachtung im Ferienhaus rückt schnell Dänemark in den Fokus. Wie kaum ein anderes Land steht der nördliche Nachbar für eine ganze Ferienhauskultur. Nicht nur die Dänen verbringen regelmäßig Wochenenden oder die Ferien in einem solchen Domizil. Speziell die Deutschen genießen die Angebote in Dänemark ausgiebig. Elf Millionen Übernachtungen in dänischen Ferienhäusern gehen auf das Konto der Urlauber aus “Tyskland”. Diese Zahlen bestätigen indirekt auch die Qualität der Übernachtungsmöglichkeiten. Denn viele Urlauber kommen gern immer wieder.

Dänemark: Betriebsausflug in das Nachbarland

Für Dänemark als Ziel eines Betriebsausflugs sprechen einige Punkte. Zum einen ist das Land relativ schnell erreichbar. Das reduziert je nach Startpunkt die Anreise und sorgt für einen entsprechend längeren Aufenthalt. Zum anderen bietet Dänemark eine sehr gute Mischung aus vielen kleinen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Der Besuch von Schloss Egeskov auf Fünen, ein Nachmittag in der romantisch-verträumten Stadt Ribe, Sightseeing in Kopenhagen oder ein Spaßtag im Legoland? Das sind echte Highlights für alle Mitarbeiter.

Mehr noch überzeugt Dänemark aber mit einer schönen Landschaft: Sanfte Hügel, kleine Wälder und lange Sandstrände, die an der Nordsee von riesigen Dünen gesäumt werden. Dazu weht über das Land zwischen Nord- und Ostsee immer eine leichte Brise. Die frische Luft macht die Köpfe der Mitarbeiter frei. Das lädt die Akkus zusätzlich auf. Die Lage an den Meeren ist zugleich ideal, um Gruppenevents zu starten. Gemeinsames Segeln, Wanderungen per Fuß oder Fahrrad, Surfversuche oder Meeresangeln sind nur einige der Möglichkeiten. Teilweise liegen sogar Golfplätze direkt am Meer wie zum Beispiel auf Römö.

Als Maßnahmen für Teambuilding sind unter anderen die gemeinsame Fahrt auf einem Segelschiff oder Wassersportarten wie das Paddeln auf dem offenen Meer geeignet. Der wesentliche Faktor ist jedoch der gemeinsame Aufenthalt im Ferienhaus. In kleineren oder größeren Gruppen, mit einer ganzen Belegschaft, einer Abteilung oder mit Führungskräften können sich die Unternehmen in den Häusern einquartieren. Die Mitarbeiter können miteinander essen, reden und feiern, aber auch Hausarbeit wie Kochen, Grillen oder Putzen organisieren. Diese Voraussetzungen und die dabei zwangsweise untypisch zur Firmenhierarchie verteilten Rollen tragen stark zu einem neuen Miteinander bei.

Große Auswahl geeigneter Ferienhäuser

Die Auswahl an geeigneten Objekten ist überraschend groß. Einige der Buchungsportale für Ferienhäuser erlauben die detaillierte Suche nach Domizilen für Großgruppen. Neben Ferienhäuser für Kleingruppen können die Organisatoren Unterkünfte für Gruppen über 20 Personen, teilweise sogar für über 25 Personen finden.

Die Ausstattung der Ferienhäuser ist sehr unterschiedlich. Die meisten größeren Objekte verfügen aber über exklusive Angebote. Eine Sauna oder einen Whirlpool finden die Gäste bei den Vielpersonen-Ferienhäusern sehr oft. Auch ein eigener Swimmingpool gehört zu den häufigen Standards in diesen Objekten. Die vielen Zimmer sind zudem mit vielen Freizeitmöglichkeiten ausgestattet. Fitnessräume, Tischfußball, Billardtische gehören zu den typischen Angeboten. Grillmöglichkeiten sowie ausreichend große Terrassen runden das Bild ab.

Firmenevent am Meer

Die dänischen Ferienhäuser sind überwiegend in weiträumigen Siedlungen angelegt. Diese befinden sich meistens in unmittelbarer Strandnähe. Daher ist das Meer fußläufig erreichbar. Diese Nähe zum Strand macht den ganz besonderen Reiz der Objekte aus. Das schafft einen idealen Rahmen für das Firmenevent, den Betriebsausflug oder das Teambuilding in Dänemark. Der Zwang des Miteinanders in angenehmer Umgebung und herrlicher Landschaft verhilft den Teilnehmern dieser Fahrten zu einem neuen Wir-Gefühl. Und darauf kommt es an.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt