Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Der Weg zum Erfolg mit Flyer und Visitenkarte

Der Weg zum erfolgreichen Unternehmen ist mit einigen Höhen und Tiefen verbunden. In der konkurrierenden Unternehmenslandschaft in Deutschland gestalten sich die Gewinnung von Neukunden und der Aufbau eines Kundenstammes als besonders schwierig. Denn die verschiedenen Marktteilnehmer versuchen sich gegenseitig durch immer bessere und umfassendere Angebote auszubieten und den Kunden mehr zu bieten, als die anderen.

Um jedoch erstmal ins Bewusstsein bzw. Evoked Set der Kunden zu gelangen, ist Vorarbeit hinsichtlich Bekanntheit und Bewusstseinsbildung notwendig. Auf Messen, Ausstellungen und Veranstaltungen ist es durch die hohe Besucherfrequenz ein Leichtes, die eigene Visitenkarte sowie Flyer mit dem Angebot zu verteilen. Auch im B2B Bereich sind professionell gestaltete und gedruckte Werbemittel das Aushängeschild für das eigene Unternehmen. Am besten konsultiert man eine Druckerei für Flyer und Visitenkarten um die Werbemittel in bester Qualität hochwertig drucken zu lassen.

Des Weiteren sind der Inhalt, die Farben und das Layout ebenfalls ausschlaggebend. Das Firmenlogo inklusive Anschrift und Ansprechpartner dürfen auf keinen Fall fehlen. Bei kleinen Unternehmen sind personalisierte Visitenkarten von Vorteil, da der Kunde somit immer denselben Ansprechpartner hat und die Geschäftsbeziehung um die persönliche Ebene erweitert wird. Um Kundenbindung und Kundenloyalität zu erreichen, sind Elemente wie die direkte Kundenansprache und das Eingehen auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse von großer Bedeutung.

Um die verschiedenen Kundenwünsche zu bedienen und den potenziellen Kunden auf das Unternehmen und Produkt- oder Dienstleistungsangebot aufmerksam zu machen, eignen sich spezifische Flyer besonders gut. Zu den jeweiligen Geschäftsbereichen sollten unterschiedliche Prospekte erstellt werden, die jedoch Bestandteile des Corporate Design beinhalten. Die einheitliche Gestaltung dient zur Wiedererkennung und ebenfalls zum Aufbau der Marke und Bekanntheit des Unternehmens. Logo, Schriftarten und Farben sind hierbei der Hauptbestandteil des Corporate Design, welches wiederum in der Corporate Identity des Unternehmens verankert ist.

Die Unternehmensidentity sollte schon früh festgelegt und auch in jeglichen Schritten beachtet werden. So sind Flyer und Visitenkarten verknüpft mit dem ersten persönlichen Kundenkontakt und sind prägend für den ersten Eindruck. Eine einheitliche Struktur hinsichtlich der Kommunikation innerhalb des Unternehmens und mit den Kunden, bei Projektabwicklungen und bei der Angebotslegung steht für Seriosität und Zielstrebigkeit. Die Vision, Strategie und Werte im Unternehmen sollten ebenfalls in die Werbemittel mit einfließen. Somit vermittelt man den Kunden Vertrauen und Zuversicht. Denn die persönliche Kundenbeziehung hat einen höheren Stellenwert als günstigere Preise. Die Neukunden-Gewinnung gelingt durch professionell und aussagekräftige Flyer und Visitenkarten und ist somit ein ständiger Begleiter auf dem Weg zum Erfolg.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt