Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Personalplanung bei Existenzgründung – eine Übersicht

Eine Existenzgründung ist oft mit Einstellung von Personal verbunden. Bei auftretenden Fragen hilft der Überblick von Olli Mayr.

Was ist bei der Einstellung von Personal zu beachten?

Aus der Reihe BWL-Skripte Technischer Betriebswirt

In dieser 56-seitigen Untersuchung von Olli Mayr werden vielerlei Aspekte der Personalplanung, z. B. Personaleinsatzplanung, Personalfinanzierung sowie Personalbeschaffung, der betrieblichen Aus- und Weiterbildung, der Entgeltformen, des Arbeitsrechts u.v.m. in gut verständlicher Form erläutert.

Inhalt dieser Seite zum Thema Personalplanung und Personalmanagement:

Werfen Sie hier einen Blick ins Inhaltsverzeichnis zum Thema Personalplanung und Personalmanagement

  1. Inhaltsverzeichnis
  2. Größen und Ablauf der Mitarbeiterplanung
  3. Definitionen
  4. Ziele des Personalwesens
  5. Zielbeziehungen
  6. Aufgaben des Personalwesen
  7. Organisation des Personalwesens
  8. Personalplanung als Individualplanung
  9. Zeitliche Dimension der Personalplanung
  10. Personaleinsatzplanung
  11. Formen der Arbeitsstrukturierung
  12. Senkung der Personalkosten
  13. Verfahren zur Prognose des Bruttopersonalbedarfs
  14. Bruttopersonalbedarf -> Nettopersonalbedarf
  15. Personalbeschaffung
  16. Beschaffungsmarktforschung zur Informationsgewinnung
  17. Interner Beschaffungsmarkt
  18. Interne Stellenausschreibung
  19. Externer Beschaffungsmarkt
  20. Personalleasing ( = Leiharbeiter )
  21. Bearbeitung von Bewerbungsunterlagen
  22. Bewerbungsgespräch
  23. Arbeitsvertrag
  24. Bestandteile des Arbeitsvertrag
  25. Mitwirkung des Betriebsrates bei der Personalbeschaffung
  26. Einstellung/Versetzung
  27. Arbeitsunfähigkeit – Krankheit
  28. Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  29. Beendigung des Arbeitsverhältnisses – Kündigung
  30. Betriebliche Ausbildung
  31. Berufliche Weiterbildung
  32. Organisationsformen beruflicher Bildungsarbeit
  33. Beteiligungsrechte des Betriebsrat in Fragen der Berufsbildung
  34. Betriebliche Weiterbildung – Vorgehensweise
  35. Bildungsbedarfsplanung
  36. Maßnahmen zur betrieblichen Bildungsarbeit
  37. Bildungserfolgskontrolle
  38. Entgeltpolitik Grundlagen
  39. Betriebsrat und Entgeltpolitik, Einwirkmöglichkeit
  40. Entgeltformen im Überblick
  41. Zeitlohn
  42. Akkordlohn
  43. Prämienlohn
  44. Aufbereitung Personalkosten
  45. Betriebliche Sozialleistungspolitik
  46. Mitbestimmung unter Berücksichtigung des Arbeits- und Sozialrechts
  47. Arbeitsrecht
  48. Betriebsverfassungsgesetz
  49. Beteiligung des Betriebsrat an betrieblichen Entscheidungen
  50. Beteiligung des Betriebsrat in sozialen Angelegenheiten
  51. Beteiligung des Betriebsrat in arbeitsorganisatorischen Angelegenheiten
  52. Beteiligung des Betriebsrat in personellen Angelegenheiten
  53. Grade der Mitbestimmung des Betriebsrat
  54. Entscheidungsfelder Mitbestimmung des Betriebsrat
  55. Tarifvertrag
  56. Entgelttarifvertrag
  57. Manteltarifvertrag
  58. Personalbeurteilung
  59. Beurteilungsverfahren
  60. Aufbau Personalbeurteilungssystem
  61. Beurteilungsgespräch
  62. Beteiligungsrecht des Betriebsrat bei Personalbeurteilung
  63. Probleme der Personalbeurteilung

Download der Broschüre zur Personalplanung

Hier, in der Reihe BWL-Skripte Technischer Betriebswirt können Sie die Arbeit von Olli Mayr unter dem Menüpunkt “Personalmanagement” herunterladen:

Personalmanagement

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie im Web – ohne Gewähr – recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 90 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Neueste Tweets

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Und das vielleicht auch:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt