Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

„Fit for Growth“: Langfristige Kostensenkung und strategisches Wachstum durch Investitionen in die Stärken des Unternehmens

Bild mit freundlicher Genehmigung von Fit for Growth

—- Anzeige —-

Das neue Wirtschaftsbuch „Fit for Growth“ von Strategy&, der Strategieberatung von PwC, liefert Führungskräften des mittleren und höheren Managements einen Leitfaden zur strategischen Kostenreduzierung und Optimierung des Wachstums der Firma. Das Buch ist auf Englisch erhältlich und enthält wertvolle Informationen zur erfolgreichen Unternehmenstransformation. Grundlage dafür ist die Analyse hunderter Unternehmen unterschiedlicher Branchen.

Kosten sparen

Für viele Firmen – egal ob Großkonzern oder lokaler Betrieb – ist klar, dass der erste Schritt auf dem Weg zur Gewinnmaximierung die Einsparung von Kosten ist. Dabei kommt es meist zu einem Kahlschlag auf allen Ebenen, denn für viele sind Kosten eine reine Belastung. Doch diese Sichtweise ist ein Fehler, denn einige Kosten sind für das Unternehmen notwendig. Hier muss strategisch angesetzt werden. Mit „Fit for Growth“ erhalten Sie ein durchgängiges Konzept zum effizienten Senken von Ausgaben und dem gleichzeitigen Generieren von Wachstum.

An den richtigen Stellen investieren

Kennen Sie Ihre Stärken und Schwächen? Dann sind Sie auf einem guten Weg, das Beste aus der Firma herauszuholen, indem Sie Geld an den richtigen Stellen sparen und ausgeben. Investieren Sie in „gute” Kosten und sparen Sie „schlechte” Kosten ein, um dauerhaft erfolgreich zu sein.

Kernkompetenzen stärken

In Zusammenarbeit mit Strategy& können Unternehmen durch den „Fit for Growth“-Ansatz Kosten strategisch senken und ihre Kernkompetenzen stärken, was ein langfristiges Wachstum möglich macht. Der Blick erfolgt dabei auf die gesamte Wertschöpfungskette. Strategy& analysiert Ihre Unternehmensstrategie und definiert die entscheidenden Wettbewerbsvorteile Ihrer Firma. Anhand dessen wird an der Umverteilung von Kosten gearbeitet, so dass an „guten” Kostenstellen investiert werden kann und an „schlechten” gespart wird. Damit ist der erste strategische Ansatz für das Kostenmanagement getan. Um eine ganzheitliche Verbesserung zu erzielen, werden bei der „Fit for Growth“-Geschäftsumwandlung oft alle Bereiche des Unternehmens mit einbezogen.

Für wen ist „Fit for Growth“ geeignet?

Wer bereit ist, starre Prozesse aufzubrechen, Strukturen ändern will und sich bestehenden Problemen stellt, erhält mit „Fit for Growth“ einen kompetenten Ratgeber, um die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu steigern. Zur Veranschaulichung dienen mehr als 20 Unternehmensbeispiele, unter anderem mit Firmen wie IKEA und Procter & Gamble.

Die drei Grundsätze

  1. Lernen Sie Ihre eigenen Stärken und Kernkompetenzen kennen. Welche Fähigkeiten, Werkzeuge und Prozesse machen das Unternehmen einzigartig? Drei bis sechs Merkmale sollten hier fokussiert und langfristig priorisiert werden
  2. Investieren Sie gezielt in die starken Seiten des Unternehmens.
  3. Um die neue Kostenorganisation dauerhaft zu etablieren, müssen Strukturen, Leistungsanreize und Leistungskennzahlen auf die neuen Umstände ausgerichtet werden. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern, damit diese die neuen Strukturen und Prozesse verinnerlichen können.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt