Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen
Franchise mit immergrün

Franchise mit immergrün

Der Marktführer im Außer-Haus-Markt für Smoothies und Säfte bietet Zukunftsperspektiven. Lesen Sie, was immergrün für Franchisenehmer bietet und welche Voraussetzungen für eine erfolgreichewn immergrün Franchise-Partnerschaft nötig sind.

immergrün sucht Filialleiter / Franchisepartner (m/w)

Das immergrün Gastro-Konzept bietet schnell und gesund frisch zubereitete Smoothies, Salate und kleine Snacks. Diese immer beliebter werdende Form der Ernährung für zwischendurch findet gerade in Deutschland gute Verkaufsmöglichkeiten. Verfügen doch die Deutschen schon heute über den zweithöchsten Pro-Kopf-Verbrauch an Milchprodukten wie Joghurt und rangieren auf Platz 1 im Genuss von Fruchtsäften.

Alle angebotenen Waren werden im immergrün Laden vor den Augen der Konsumenten frisch zubereitet: Smoothies, Säfte, Frozen Yogurt und Speisen wie Salate und Paninis. Das Corporate Design unserer immergrün Läden ist ganz auf unsere Zielgruppen-Kunden zugeschnitten, das bedeutet, jung, frisch, eher weiblich.

Die Standorte unserer immergrün Läden sind aktuell ausschließlich in Einkaufs-Centern angesiedelt. Das birgt den vorteilhaften Aspekt, dass man sich in einem “überschaubaren” Wettbewerbsumfeld befindet und die Risiken von Beginn an gut abschätzen kann. Im Jahre 2005 wurde der erste Pilotstandort von immergrün in Berlin eröffnet. Der erste immergrün -Franchise-Partner startete 2008 in Hannover. Seit Ende des Jahres 2012 gibt es 60 Filialen in ganz Deutschland.

Stärken des immergrün Franchise-Systems

  • nachweislicher Erfolg des immergrün-Konzepts
  • aufgrund idealer Vernetzung mit allen wichtigen „Centergesellschaften“ guter Zugang zu attraktiven Standorten
  • vergleichbar geringe Investitionskosten, da eine immergrün-System-Filiale bereits auf einer Fläche ab 22 m² realisiert werden kann
  • die Franchise-Partner werden bei allen aufkommenden Fragen hervorragend unterstützt
  • das bestehende Konzept wird permanent weiterentwickelt und verbessert
  • eine Eröffnung weiterer Filialen ist jederzeit möglich

Gründerprofil

  • Eigenkapital in Höhe von ca. 25.000,- Euro
  • Sie begeistern sich für frisches Fast-Food.
  • Sie denken unternehmerisch und sind bereit das unternehmerische Risiko zu tragen.
  • Sie arbeiten gern mit Menschen zusammen und besitzen Verkaufstalent.
  • Der Aufbau eines Teams macht Ihnen Freude und Motivation Ihrer Mitarbeiter ist eine Selbstverständlichkeit für Sie.
  • Sie besitzen ein solides kaufmännisches Grundwissen.
  • Systemgastronomische Erfahrung wäre von Vorteil, ist aber keine Bedingung.
  • Sie haben Spaß daran, aktiv am Standort mitzuarbeiten (kein Investorenmodell).

Neugierig geworden?

Fordern Sie über das Formular rechts weitere Informationen zu immergrün an!

 

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Ausschlaggebend sind ausschließlich die Angaben des Lizenzgebers. Die Planzahlen können sehr oft von Standort zu Standort stark variieren. Sie werden vor der Gründung individuell mit dem Gründer/der Gründerin abgesprochen und auf seine/ihre Situation zugeschnitten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Datenschutz

Mit der Übermittlung Ihrer Daten gehen Sie keine weiteren Verpflichtungen ein. Wir leiten Ihre Informationen wunschgemäß an diejenigen weiter, von denen Sie Informationen anfordern.

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt