Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Auf der Suche nach geeigneten Büroimmobilien

Bildquelle: © StockSnap, pixabay

Existenzgründerinnen und Existenzgründer stehen zu Beginn ihrer Neugründung vor der Entscheidung, wo sie zunächst ihr Büro haben möchten sowie wie ihre gewerblichen Büroräumlichkeiten konzipiert und ausgestattet sein müssen.

Standort Ihres Büros

Wie dieser Artikel zur Standortwahl ausführlich zeigt, hängt die Wahl des Standorts von vielerlei Faktoren ab, zum Beispiel von:

  • der Bedeutung des Standortes für Sie und Ihre Familie
  • den Räumlichkeiten selbst
  • den Chancen, den der Standort hinsichtlich Ihres Marktes, Ihrer Zielgruppe anbetrifft
  • den Potentialen, den der Standort zum Beispiel hinsichtlich möglicher Engpassfaktoren hinsichtlich Personal oder Konkurrenzsituation bietet
  • sowie der umgebenden Infrastruktur

Haben Sie sich näher für eine Region bzw. Stadt hinsichtlich der Standortwahl festgelegt, geht es im nächsten Schritt um die Büroimmobilie selbst.

Mieten oder kaufen?

Zumeist stellt sich für Gründer/innen diese Frage nicht, da für den Kauf einer Immobilie zumeist erhebliches (Eigen-)Kapital erforderlich ist. Dieses Eigenkapital fehlt dann für die eigentliche Geschäftsgründung. Auch verhält es sich so, dass sich eine Geschäftsidee am Markt erst bewähren muss. Beim Immobilienkauf findet eine Bindung sowohl des Kapitals als auch des Standorts statt, so dass die Entscheidung zum Kauf einer Immobilie sehr gut durchdacht und überlegt sein muss.

Aber auch bei der Miete von Immobilien ist auf Kündigungsfristen zu achten. Passende gewerbliche Räumlichkeiten lassen sich auf immobilienscout24.de finden.

Sich für die richtige Büroimmobilie entscheiden

Großraumbüro oder einzelne kleinere Räume für die Büros

Haben Sie die grundsätzliche Wahl des Ortes gut durchdacht, so geht es im nächsten Schritt um die Voraussetzungen, die Sie für den Betrieb einer Büroimmobilie benötigen. So stellt sich beispielsweise bei mehreren Mitarbeiter/innen die Frage, ob Sie einzelne Räume oder eher ein Großraumbüro bevorzugen. Diese Grundsatzentscheidung schließt dann bereits bestimmte Büroräumlichkeiten aus (bei der Entscheidung für ein Großraumbüro wird man große Räumlichkeiten bevorzugen).

Günstige Büroimmobilien finden Gründer/innen oft auch in sogenannten Technologiezentren, die Büroräume für das erste Jahr bzw. die ersten Jahre zu vergünstigten Preisen anbieten. Das kann für den Start in die Existenzgründung gerade bei kleinem Budget eine große Hilfe sein.

Technische Voraussetzungen für die Büroimmobilie

Im nächsten Schritt geht es um die technischen Voraussetzungen wie beispielsweise um eine intelligente Gebäudetechnik, Einrichtung von Server-Räumen, etc.

Repräsentatives Erscheinungsbild der Büroimmobilie

Haben Sie sich für konkrete Räumlichkeiten entschieden, geht es um die Einrichtung der Büroimmobilie. Wenn Sie Kunden in Ihren Räumlichkeiten empfangen ist die Wirkung Ihrer Büroräume und Empfangsräume von wichtiger Bedeutung. Was Ihre Kundschaft wahrnimmt, sollte für Ihren Geschäftsbetrieb förderlich sein.

Betreiben Sie beispielsweise eine kleine Werbeagentur, dann sollte die Einrichtung Ihrer Räumlichkeiten das Image Ihrer Agentur unterstreichen. Das heißt je nachdem, wie Ihr Geschäftsbetrieb ausgerichtet ist, ob eher konventionell oder ausgefallen, sollte auch das Erscheinungsbild Ihrer Räumlichkeiten gestaltet werden.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie im Web – ohne Gewähr – recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 90 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt