Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Gründerwettbewerb: Europäischer Unternehmensförderpreis 2015

Bild: @ RKW Kompetenzzentrum

Europäischer Unternehmensförderpreis 2015

EU-Wettbewerb zur Förderung von Unternehmergeist und Unternehmertum

Bewerbungsschluss: 3. April 2015

Bereits zum neunten Mal führt die Europäische Kommission den Wettbewerb Europäischer Unternehmensförderpreis (European Enterprise Promotion Awards) durch. Prämiert werden innovative und erfolgreiche Maßnahmen, die Unternehmergeist und Unternehmertum auf lokaler, regionaler oder nationaler Ebene fördern.

Konzipiert ist der Europäische Unternehmensförderpreis als zweistufiger Wettbewerb in sechs Kategorien. Der deutsche Vorentscheid wird vom RKW Kompetenzzentrum im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie durchgeführt.

Teilnahmeberechtigt sind Gemeinden, Städte, Regionen, Bundesländer, Bildungseinrichtungen und Wirtschaftsorganisationen sowie öffentlich-private Partnerschaften zwischen Behörden und Unternehmen. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 3. April 2015. Das Anmeldeformular und weitere Informationen sind online abrufbar.

Weitere Informationen:
www.europaeischer-unternehmensfoerderpreis.de

Kontakt:
Dr. Matthias Wallisch
EnterpriseAward@rkw.de, 06196/495-2821

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Das könnte Sie auch interessieren

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt