Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Der Kunde ist König – so wichtig ist Kundenzufriedenheit für Unternehmen

Kundenzufriedenheit, dieser aus dem Marketing stammende Begriff umfasst wie zufrieden die Kunden mit den Produkten, Dienstleistungen und auch der Kundenbetreuung eines Unternehmens sind. Ist das Produkt oder die Dienstleistung qualitativ hochwertig spiegelt sich dieses in der Regel mit einer hohen Kundenzufriedenheit. Sind die Kunden jedoch unzufrieden mit Produkten oder Dienstleistungen sinkt die Kundenzufriedenheit. Das Feedback der Kunden, sei es Positiv oder negativ trägt somit einen wesentlichen Teil, zur Verbesserung von Geschäftsabläufen und Produkten bei. Angestrebtes Ziel, eines jeden Unternehmens sollte es also sein, eine möglichst gute Kundenzufriedenheit zu Erzeielen. Unternehmen wie bei ehi-edelstahl.de, ist die Zufriedenheit ihrer Kunden ganz besonders wichtig. Damit auch Ihre Unternehmen eine hohe Kundenzufriedenheit erzielen, wird es im folgenden Beitrag einige nützliche Tipps geben, die euch dabei helfen dieses Ziel zu erreichen.

Ein zufriedener Kunde wird in den meisten Fällen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit erneut auf das erworbene Produkt oder Dienstleistung zu greifen. Vergleichbar ist das wie folgt. Stellen Sie sich vor Sie gehen mit ihrer Familie in einem Lokal ihrer Wahl etwas essen. Das Essen, welches Sie sich bestellt haben ist jedoch von schlechter Qualität und entspricht nicht ihren Erwartungen. Wie Wahrscheinlich wird es sein, das Sie dieses Lokal erneut aufsuchen oder weiterempfehlen? Die Antwort versteht sich was fast schon von selbst. Natürlich ist die Chance einer positiven Bewertung und Weiterempfehlung verschwindend gering. Waren Sie allerdings zufrieden mit dem was ihnen geboten wurde, so werden Sie höchst wahrscheinlich erneut dort etwas essen gehen und eine Empfehlung beispielsweise im Freundeskreis für das besuchte Lokal aussprechen. Wichtig ist es, das in beiden Fällen die richtigen Schlüsse gezogen werden. Negatives Feedback sollte unbedingt für die Verbesserung der kritisierten Angebote genutzt werden. So wird einer langfristigen Verbesserung nichts im Wege stehen.

Je nachdem in welchem Markt ein Unternehmen positioniert ist kann die Situation des Konkurrenzkampfes unterschiedlich ausfallen. Bei einer hohen Konkurrenzdichte, kann es also nützlich sein die Kundenzufriedenheit stark in die Konzeption der Unternehmensstrategie einfließen zu lassen. Hebt sich Ihr Unternehmen dann von denen der Konkurrenten durch eine höhere Kundenzufriedenheit ab, wird dieses nützlich sein mehr Neukunden zu gewinnen.

Für langfristigen Erfolg spielt die Zufriedenheit der Kunden also zusammengefast eine zentrale Rolle. Nicht nur in Marketing und Vertrieb sollte deshalb investiert werden. Die Grundlage liegt also in der Sorgfalt, die Produkte und Dienstleistungen zu einer absoluten Top-Qualität anzubieten. So wird die Zufriedenheit der Kunden fast schon wie von selbst gewährleistet und einer positiven Bewertung steht nichts mehr im Weg.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt