Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Printmedien als Möglichkeit, mehr Kunden zu erreichen

Bild: © vixrealitum, pixabay.de

Ob Flyer oder Broschüre, Aufkleber oder Plakate – Printmedien sind als Werbemittel ein entscheidender Kanal, um Kunden zu erreichen. Besteht einmal der Zugang zum Kunden, sollte ihm das Werbemittel in einer Qualität vorliegen, die den eigenen Ansprüchen bei der Erstellung gerecht wird. Der klassische Weg für den Druck solcher Dokumente war lange Zeit die Druckerei, bei der über den Postweg oder aber über den persönlichen Kontakt direkt in der Druckerei Bestellungen in Auftrag gegeben werden konnten.

Eine moderne Alternative dazu stellen heute Onlinedruckereien dar, bei welchen der Auftrag direkt erteilt werden kann. Zum Teil handelt es sich dabei um Unternehmen, die auch über eine konventionelle Druckerei verfügen wie beispielsweise die Druckerei Promoportal in Münster, die aber primär über das Internet spezifische Printprodukte anbieten. Das angebotene Produktportfolio steht den konventionellen Druckereien dabei in nichts nach.

Umfassende Angebote im Online-Druck-Geschäft

Kosten, die den konventionellen Druckereien durch Ladenflächen und Personal für den direkten Kundenkontakt entstehen, können bei Druckereien, die hauptsächlich online agieren, anderweitig investiert werden. Dies hat zur Folge, dass diese Onlineanbieter zum Teil größere Portfolios anbieten als die klassischen Varianten. Im Falle von print.promoportal.de umfasst das Angebot beispielsweise klassische Produkte wie Kalender, Bücher, Briefpapier, Visitenkarten, Broschüren oder Prospekte. Aber auch innovativere Güter wie etwa bedruckte Beachflags, Weihnachtskalender, Planen oder Banner können bestellt werden.

Nach den eigenen Vorstellungen online konfigurieren

Fällt die Entscheidung zum Beispiel für einen Druckauftrag neuer Broschüren, können diese in unterschiedlicher Weise nach den eigenen Vorstellungen angepasst werden. Die meisten Online-Anbieter verfügen auf Ihren Websites über Online-Konfiguratoren, welche intuitiv die Anpassung der Werbemittel an den eigenen Bedarf ermöglichen. Über den Preis behält der Kunde hierbei jederzeit einen direkten Überblick.

Im Falle von Broschüren ist es zum Beispiel möglich, die klassischen Parameter wie das Format, die Ausrichtung, die Seitenzahl oder die Verarbeitung festzulegen. Aber auch speziellere Wünsche wie der matt bedruckte Umschlag oder besondere Veredelungen lassen sich hierbei nach Wunsch bestellen. Obwohl keine örtlichen Ansprechpersonen zur Verfügung stehen wie es bei der klassischen Druckerei der Fall ist, können über die Service-Center der Onlinedruckereien in der Regel schnell telefonisch Berater kontaktiert werden.

Einfache Zahlungsarten im Angebot

Die Zahlung der Bestellung erfolgt, wie auch bei anderen Onlinehändlern, über die klassischen Online-Zahlungsangebote. Im Falle von print.promoportal.de werden so zum Beispiel Zahlungen via Paypal, Vorkasse, Kreditkarte, Rechnung oder auch die Sofortüberweisung gratis angeboten. So sollten für jeden Kunden, ob gewerblich oder privat, geeignete Zahlungsverfahren zur Verfügung stehen. Im Anschluss an die Zahlung erfolgt die Lieferung direkt über den Postweg.

Onlinedruckereien haben sich auf dem Markt als gute Alternative zu den konventionellen Druckunternehmen erwiesen. So können einfach und bequem von Zuhause oder dem Büro aus Druckaufträge geordert werden. Im Arbeitsalltag kann dies Zeit und Wege einsparen und somit freie Zeit für andere Aktivitäten schaffen.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt