Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Nützliche Software für Ihre Existenzgründung

Eine Existenzgründung verleiht vielen Menschen Unabhängigkeit und Freiheit, die es beispielsweise satt haben, angestellt in einem Unternehmen zu sein. Wenn Sie sich selbstständig machen, kommen jedoch viele Fragen auf, wie zum Beispiel: Woher nehme ich das nötige Geld, welche Individualsoftware ist geeignet für mein Unternehmen oder welche Rechtsform soll ich wählen?

Vor allem in den ersten Monaten einer Unternehmensgründung ist Hilfe auf vielen Gebieten notwendig. In der Anfangszeit ist vieles neu und kompliziert. Einerseits müssen erste Kunden gefunden werden und das Unternehmen bekannt gemacht werden. Andererseits dürfen die Finanzen nicht aus dem Auge verloren werden. Die richtige Software kann für viel Entlastung sorgen und viele Abläufe wesentlich vereinfachen. Dadurch können Sie sich als Unternehmer auf die wichtigen Dinge konzentrieren.

Die richtige Software finden

Zunächst sollten Sie sich überlegen, welche Prozesse im Unternehmen durch die Software unterstützt werden soll. Zum Beispiel gibt es im Bereich Buchhaltung bzw. beim Thema Steuern einige nützliche Programme, wodurch der Alltag deutlich vereinfacht wird. Die gewonnene Zeit kann wiederum für die Gewinnung neuer Kunden eingesetzt werden. Um stets den Überblick bei den eigenen Kunden zu behalten und über die aktuellsten Informationen zu verfügen, ist der Kauf einer CRM-Software sehr sinnvoll. So können die Kunden von allen Mitarbeitern optimal betreut werden.

Für den zuverlässigen Ablauf der eigenen Prozesse könnte eine ERP-Software behilflich sein. Das Ziel einer ERP-Software ist allem voran, die Prozesse zu verbessern. So sollen Abläufe wie zum Beispiel im Vertrieb bzw. der Versand von Waren optimiert und automatisiert werden.

Marktvorteile durch Individualsoftware

Durch die digitale Transformation entstehen momentan hohe Ansprüche, aber auch große Chancen für die Unternehmen. Vor allem Unternehmer, die sich eine funktionsfähige IT-Infrastruktur aufbauen, haben enorme Wettbewerbsvorteile in der heutigen Zeit.

Bei der Entwicklung von Individualsoftware, die speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist, können Sie auf erfahrene Anbieter zurückgreifen, die Sie ausführlich und kompetent beraten. Der Leistungsumfang einer Individualsoftware richtet sich speziell nach Ihren Anforderungen und an das hauseigene Prozessmanagement. Außerdem handelt es sich hierbei um ein skalierbares System, wodurch auch Synergieeffekte geschaffen werden können. Hierbei handelt es sich keinesfalls um eine Standardsoftware. Die Individualsoftware richtet sich zu 90 Prozent an die Anwendungsbereiche Ihres Unternehmens.

Mit fortlaufendem Betrieb gehen meistens über zehn Prozent der Daten verloren. Diese müssen durch Drittsoftware gesteuert werden, was wiederum Zeit und Personal bindet.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Prozesse eines neuen Unternehmens zu verbessern. Die geeignete IT-Infrastruktur und die Kosten sind von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Ob ERP-Software, CRM-Software oder eine Individualsoftware, eine geeignete Software optimiert Ihre Prozesse und spart viel Zeit.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie im Web – ohne Gewähr – recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 90 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt