Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Gründer aufgepasst – So könnte euer Online Shop erfolgreicher sein

Bild: © rawpixel, pixabay.de

Die Gründung eines eigenen Online Shops birgt sowohl Chancen, als auch Risiken. Schafft es die neue Seite, im Internet eine gute Reichweite aufzubauen, so ist dies in den meisten Fällen auch auf eine gute Platzierung im Ranking der Suchmaschine Google zurückzuführen. Doch wie kann es möglich sein, das eigene Unternehmen dadurch gezielt zu unterstützen?

Inzwischen ist die Konkurrenz auch in der Welt der Online Shops groß. Neben dem allumfassenden “Riesen” Amazon gibt es für verschiedene Nischen bereits kleinere Anbieter, die um die Gunst der Kunden feilschen. Häufig entscheidet somit das spontane Erreichen der potenziellen Kunden im Rahmen ihrer Suchanfrage darüber, ob sie für einen Kauf infrage kommen. Nach aktuellen Untersuchungen enden rund 90 Prozent der Suchen bei Google noch auf der ersten Seite. Bereits diese Zahlen machen deutlich, wie wichtig es für einen Online Shop ist, genau dort aufgeführt zu werden.

Das SEO-Marketing

In den vergangenen Jahren erkannten auch die Gründer von Online Shops verschiedene Techniken, die es möglich machen, die eigene Platzierung zu verbessern. Eine davon ist das sogenannte Content Marketing, bei dem ein möglichst großer Mehrwert für die Besucher der Seite und den Algorithmus der Suchmaschine geschaffen wird. Professionelle Agenturen wie Second Elements haben sich darauf spezialisiert, bei ihren Klienten genau diesen Effekt zu erzielen. Durch geschickt angepasste Texte und die richtigen Verlinkungen wird die Qualität der Website schnell höher eingestuft. Dadurch kann es gelingen, in der Gemeinde der Internetnutzer eine noch größere Aufmerksamkeit für das Angebot zu erzielen.

Eine hohe Effizienz

Doch warum bietet das SEO-Marketing nun für Gründer ein so attraktives Themenfeld? Zunächst ist es die hohe Effektivität, die es in der Gründungsphase aller Online-Unternehmen so bedeutend macht. Bereits ein beschränktes Kapital reicht aus, um eine vergleichsweise große Zahl an neuen Kunden ansprechen zu können. Zudem kann die Optimierung der Seite von dauerhafter Natur sein. In den kommenden Monaten und Jahren reicht dadurch eine lockere Erneuerung der Inhalte aus, um weiterhin auf den vorderen Plätzen des Rankings zu bleiben. Gerade im Hinblick auf die Konkurrenz in der eigenen Branche handelt es sich um einen dementsprechend kaum zu überschätzenden Vorteil.

Erfolge mit Google AdWords

Eine weitere Möglichkeit, um die Erfolgsaussichten eines neu gegründeten Online Shops zu verbessern, bieten Kampagnen mit Google AdWords. Diese entwickelten sich in der letzten Zeit zu einem der wichtigsten Instrumente, um eine spezifische Zielgruppe zu erreichen. Durch eine gezielte Anpassung der kleinen Anzeigen lässt sich deren Effektivität erhöhen, wodurch sich das Budget einer Kampagne noch gezielter einsetzen lässt. Durch die zahlreichen Daten des Google-Konzerns ist es zudem möglich, eine bestimmte Zielgruppe mit den eigenen Angeboten zu erreichen. Dadurch erhöht sich die Chance deutlich, auf einen Interessenten zu stoßen, der eher dazu bereit ist, den Kauf in die Wege zu leiten.

Fazit

Am Ende bleiben den Gründern eines Online Shops also verschiedene Möglichkeiten offen, um die Seite nach vorne zu bringen. Keine der vorgestellten Methoden stellt ein Allheilmittel dar, doch in jedem Fall sind die positiven Auswirkungen nicht zu verschweigen. Um sich langfristig gegen die starke Konkurrenz durchsetzen zu können, ist zudem ein dauerhaftes Engagement von großer Bedeutung.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt