Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Printmedien kreativ als Werbemittel einsetzen

In Zeiten des Internets kann der Einsatz von Werbemitteln möglicherweise etwas zu kurz kommen. Und doch kann eine geschickte Kombination aus Online- und Offline-Werbung noch wirkungsvoller sein, als wenn Sie nur Ihre Website auf einen Schmierzettel schreiben. Das mindeste, was potentielle Kunden erwarten können, ist eine professionelle Visitenkarte.

Doch gibt es noch viel mehr Möglichkeiten als nur das. Eine Visitenkarte verlangt eine zusätzliche Aktion vom Interessenten, zum Beispiel den Aufruf Ihrer Domain. Diese Hürde können Sie geschickt umgehen, indem Sie im persönlichen Kontakt mit Ihrer Zielgruppe einen Flyer überreichen können.

Als Selbstverständlichkeit wird oftmals im Geschäftsverkehr professionell wirkendes Briefpapier angesehen. Gerade im Bereich von Dienstleistung und Beratung soll gutes Briefpapier die Qualität der Dienstleistung unterstreichen.

Kreative Möglichkeiten der Werbung finden

Doch gibt es noch mehr als die gängigen Printmedien wie Visitenkarte, Flyer und Briefpapier. Je nach Zielgruppe können Sie speziell zugeschnittene Werbemittel an Ihre Kund/innen und Interessent/innen verteilen.

Ein kleines Beispiel: So könnte eine Eventagentur während des Events speziell bedruckte Luftballons und Beachballs an die Kinder verteilen oder für das Publikum hochwertige Tragetaschen bereitstellen, die mit dem Logo der Agentur bedruckt sind. Die Bediensteten auf dem Event könnten sich in Bekleidung zeigen, die die Eventagentur repräsentiert.

Werbemöglichkeiten auf einem Messestand

Gerade für Startups kann es sinnvoll sein, mit einem eigenen kleinen Messestand für die eigene Zielgruppe präsent zu sein, oder alternativ sich gemeinsam mit anderen Existenzgründern einen Messestand zu teilen. Hierbei ist es besonders wichtig, sich potenziellen Interessenten mit einem sinnvollen Werbemix zu präsentieren.

So können Banner und Beachflags auf die Firma aufmerksam machen. Zum Mitnehmen gibt es dann für die Messestand-Besucher Schreibsets, Gläser, Feuerzeuge, Flaschenanhänger und ähnliche nette Kleinigkeiten, die regelmäßig genutzt stets an die besuchte Firma und das damit verbundene Angebot erinnern.

Je nach Geschäftsbereich können Sie hier Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Sich ein ganz individuelles Werbemittel-Mix zu erstellen, das ganz zum eigenen Unternehmen passt, macht sicherlich am Anfang viel Mühe. Sie können sich aber durch Angebote, die Sie unter anderem bei Helloprint finden, Anregungen holen und sich so ein passables und für Sie zufriedenstellendes Werbemittel-Mix zusammenstellen.

Wichtig hierbei sind die Ziele, die mit den Werbemitteln verbunden sein können, zum Beispiel:

  • Bekanntheitsgrad steigern bzw. sich überhaupt erst einmal am Markt mit dem eigenen Angebot bekannt machen
  • Wiedererkennungswert schaffen, zum Beispiel durch eine eindeutige Corporate Identity
  • Branding, d.h. Markenaufbau
  • Qualität des eigenen Angebots durch hochwertige Werbemittel hervorheben
  • usw.

Viel Erfolg mit Ihren Werbemitteln wünschen wir Ihnen!

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt