Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Wie Sie Ihr Produkt erfolgreich am Markt platzieren

Foto: © istock.com/97
Die Verpackung hinterlässt den ersten Eindruck bei potenziellen Käufern.

Wer eine Idee für ein neues Produkt entwickelt hat und die nun in die Realität umsetzen möchte, hat einiges an Arbeit vor sich. Die wichtigsten Stufen auf dem Weg bis in den Verkauf sind die Kostenkalkulation, die Produktion und vor allem die Vermarktung des Produktes.

Schaffen Sie einen eindrucksvollen Produktauftritt

Für den Erfolg Ihres Produktes spielt die Verpackung eine wesentliche Rolle. Man denkt vielleicht, dass die Qualität und das Produkt an sich sehr viel wichtiger sind, aber die äußere Verpackung ist das Erste, was Ihre Kunden sehen und somit trägt sie einen wesentlichen Teil zur Kaufentscheidung bei. Aus diesem Grund sollte man sich ausführlich Gedanken darüber machen, wie die Verpackung Ihres Produktes aussehen muss, damit Sie das Interesse der Kunden weckt. Um ein ansprechendes Design zu finden, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  1. Welche Zielgruppe will ich ansprechen?
  2. Wofür steht mein Produkt?
  3. Welche Assoziationen soll die Verpackung bei den potenziellen Käufern wecken?

Die Zielgruppe ist sehr wichtig bei der Wahl der richtigen Verpackung. Junge Menschen greifen zum Beispiel zu anderen Farben und Formen wie ältere Leute. Deswegen ist es wichtig, seine Zielgruppe im Vorfeld bereits genau zu definieren. Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Überlegung, was Sie selbst eigentlich mit ihrem Produkt aussagen möchten. Legen Sie genaue Attribute fest, die Sie mit Ihrem Produkt in Verbindung bringen möchten. Diese sollten dann im Design der Verpackung so gut wie möglich erkennbar sein. Ein kompetenter Partner in der Findung und Umsetzung von außergewöhnlichen Verpackungen ist das Unternehmen ABC Packmedia: Spezialist für Verpackungsdruck.

Kontinuierliche Vermarktung sorgt für dauerhaften Erfolg

Nachdem das Produkt einmal auf den Markt gebracht wurde, ist die Arbeit natürlich noch längst nicht beendet. Auch im weiteren Verlauf ist es wichtig, durch Werbung auf das Produkt aufmerksam zu machen. Langfristiges Ziel ist es, einen Markennamen aufzubauen, der den Leuten bekannt ist und dem sie vertrauen. Dadurch wird sogenanntes “unbewusstes Kaufverhalten” erzeugt. Das heißt, die Leute kaufen das Produkt, ohne bei jedem Einkauf neu zu überlegen. Ein gewisser Automatismus stellt sich ein.

Bestandskunden sind ein wichtiger Faktor für ein Unternehmen, denn sie sorgen für einen konstanten Verkauf. Aber auch die Neukundengewinnung sollte nicht aus den Augen verloren werden. Deswegen verändern viele Marken von Zeit zu Zeit etwas an Ihren Produktverpackungen. Das neue Aussehen soll dazu führen, dass die Produkte im Regal wieder auffallen und andere Farben oder Formen eine neue Zielgruppe ansprechen. Diese Veränderung ist immer ein schmaler Grat. Man muss darauf achten, den Wiedererkennungswert der Marke zu erhalten und trotzdem für einen frischen und modernen Look sorgen.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt