Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

So erkennen Sie eine gute und seriöse SEO-Agentur – von Patrick Tomforde

Bild: © geralt, pixabay

Für jeden Erfolg eines Unternehmens im Internet ist die Sichtbarkeit der Website von zentraler Bedeutung. SEO gilt seit einigen Jahren als effektives Instrument, um die gewünschte Platzierung im Web zu erreichen. Doch woran lässt sich eine seriöse und zuverlässige SEO-Agentur erkennen, bevor der wichtige Auftrag in die falschen Hände fällt?

Vorsicht vor Strohfeuern

Zunächst gilt es die Frage zu klären, wieso die passende SEO-Agentur so wichtig ist. Erst einmal hängt natürlich der wirtschaftliche Erfolg der nächsten Zeit ganz maßgeblich davon ab. Auf der anderen Seite können unseriöse Anbieter oft kurzfristige Erfolge erzielen. Doch auf das kurze Hoch kann schnell der Absturz folgen. Werden die Arbeiten an der Website stümperhaft durchgeführt, kann Google dies als einen direkten Versuch der Manipulation werten. In der Folge davon rutscht die Seite im Ranking oft noch über die Ausgangssituation hinaus ab. Um eine gute Investition zu treffen ist es dementsprechend von elementarer Bedeutung, langfristige Maßnahmen in Betracht zu ziehen, auf die auch Experten wie Patrick Tomforde hinweisen.

Ist transparenter Einblick möglich?

Als Kopf des Unternehmens performanceliebe.de ist es ihm gelungen, langfristige Konzepte zur Verbesserung des Rankings zu finden, die noch über das reine SEO-Marketing hinausgehen. Die Folge davon sind keine kurzen Strohfeuer, sondern langfristige Verbesserungen, für die Patrick Tomforde und seine Kollegen zuständig sind. Da es performanceliebe.de immer auch darum geht, sich gegen die direkte Konkurrenz der Branche durchsetzen zu können, liegt der Fokus vor allem auf individuell angepassten Maßnahmen.

Dabei verspricht eine seriöse Agentur kein Hexenwerk und verspricht nicht über Nacht das beste Ranking zahlreicher Suchanfragen. Da die Arbeit in erster Linie konform mit Googles Richtlinien für Webmaster erfolgt, werden die Kunden zudem über die einzelnen Maßnahmen in Kenntnis gesetzt. Wer eine seriöse SEO-Agentur findet, kann sich dementsprechend transparent über den gesamten Arbeitsprozess in Kenntnis setzen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Firma selbst mit ihrer Arbeit zufrieden ist und dafür die volle Verantwortung übernimmt. Auf der anderen Seite haben Kunden im besten Fall sogar Einblick in einen monatlichen Report, der die aktuellen Ergebnisse der Arbeit noch einmal prägnant zusammenfasst. Auf lange Sicht ist dies die beste Möglichkeit, um das gesamte Projekt im Auge zu behalten und es auf die eigenen spezifischen Ziele des Unternehmens auszurichten.

Kundenkontakt und Betreuung

Experten wie Patrick Tomforde setzen zudem immer wieder auf persönliche Betreuung. In der Regel haben Kunden eines seriösen Unternehmens der Branche die Gelegenheit, sich mit einem festen Ansprechpartner in Verbindung zu setzen. Dieser kennt den aktuellen Stand der Arbeit und kann sogleich über aktuelle Maßnahmen an den jeweiligen Projekten informieren. Unseriöse Anbieter bieten dagegen selten die Chance, direkt mit den Verantwortlichen zu kommunizieren. Wenn überhaupt ein Kontakt möglich ist, so erfolgt dieser in der Regel über eine wenig involvierte Drittperson, die entsprechend wenig Auskunft zu aktuellen Geschehnissen liefern kann. Der Kundenkontakt, den eine Agentur herstellt, ist damit in jedem Fall ein guter Indikator für die tatsächliche Qualität der Arbeit. Sollte ein Einblick in die jeweilige Handhabung möglich sein, gilt es, diesen sofort in Anspruch zu nehmen.

Der Blick auf den Vertrag

In der Praxis ist nur zu gut verständlich, dass selbst die beste SEO-Agentur Zeit braucht, um eigene Konzepte zu entwickeln und zur Gunst des Kunden in die Tat umzusetzen. Auf der anderen Seite ist der aufgesetzte Vertrag immer wieder ein Knackpunkt, an dem sich unseriöse Anbieter offenbaren. Sollte es nicht möglich sein, eine kurze Laufzeit von weniger als einem Jahr zu nutzen, spricht dies gegen die Seriosität des Unternehmens. Für eine nachhaltige und langfristig ausgerichtete Strategie, wie sie bei performanceliebe.de zu erkennen ist, bietet sich die quartalsweise Nutzung an. Sollten sich die ersten Erfolge bei der Zusammenarbeit einstellen und auch ansonsten gute Referenzen vorliegen, so ist es noch immer möglich, den Vertrag auszuweiten. Unseriöse Agenturen versuchen dagegen stets, die Kunden frühzeitig über möglichst lange Zeit zu binden. Häufig wagen diese aufgrund der langfristigen Verträge dann nicht mehr den Absprung, obwohl sie mit den angebotenen Leistungen eigentlich in keiner Weise zufrieden sein können.

Fazit

Patrick Tomforde und seine Kollegen sind also gute Beispiele dafür, wie eine seriöse SEO-Agentur Unternehmen nach vorne bringen kann. In jedem Fall sollten sich die Interessenten frühzeitig mit den verfügbaren Offerten auseinandersetzen. Im Übrigen spielt es keine wesentliche Rolle, ob sich die Zentrale der Agentur nun in direkter Nachbarschaft befindet. Die Experten wissen durchaus, wie es auch über größere Distanzen hinweg möglich ist, einen vertrauensvollen Kontakt als Grundlage für die weiteren Aktionen aufzubauen. Folglich weitet sich das Feld der Anbieter entscheidend, auf das die Kunden bei ihrer Suche zurückgreifen können. Wer einen Blick auf diese wesentlichen Punkte wirft, kann sich am Ende den Auftrag mit einem guten Gewissen erteilen und darüber hinaus wesentliche Erfolge feiern.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt