Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Ein Leitfaden zur Existenzgründung, d.h. Tipps, um sich beruflich selbständig zu machen

Wie mache ich mich selbständig?

Inhalt dieser Seite zum Thema Existenzgründung:

Tipps zur Unternehmensgründung

Nur mit den richtigen persönlichen Voraussetzungen und einem gut geplanten Konzept wird die Existenzgründung Erfolg versprechend. Basisinformationen, Tipps und Adressen zur weiteren Konkretisierung und Vertiefung der Unternehmensplanung liefert der gleichnamige Leitfaden der Handelskammer Hamburg

Lesen Sie im Folgenden die Gliederung der Broschüre “Wie mache ich mich selbstständig?”:

Inhaltsverzeichnis zum Leitfaden zur Existenzgründung “Wie mache ich mich selbstständig?”

1. Sind Sie als Unternehmer/in geeignet?

2. Wollen Sie einen bestehenden Betrieb übernehmen?

3. Von der Geschäftsidee zum Businessplan

4. Welche öffentlichen Finanzierungshilfen gibt es?

5.Welche gewerberechtlichen Voraussetzungen sind zu beachten?

6. Welche Rechtsform ist die zweckmäßigste?

7. Eine ordnungsgemäße Buchführung ist unerlässlich!

8. Steuern beachten!

9. Wie versichere ich mich und meinen Betrieb?

10. Was ist bei der Personaleinstellung zu beachten?

11. Wollen Sie Auszubildende einstellen?

12. Wo finden Sie Information und Beratung?

13. Wichtige Adressen

Zum Download der Broschüre “Wie mache ich mich selbstständig?”

Hier können Sie sich den Leitfaden direkt downloaden.

Broschüre: Wie mache ich mich selbstständig?

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie im Web – ohne Gewähr – recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 90 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Neueste Tweets

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Und das vielleicht auch:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt