Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Den richtigen Sofortkredit finden und beantragen

Bild: © geralt, pixabay

Es kommt im finanziellen Bereich des Lebens eines Menschen nicht selten vor, dass das Erwerbseinkommen nicht für die Deckung von unvorhergesehenen Kosten ausreicht. Sei es ein überraschender Defekt am eigenen Fahrzeug oder die überraschend hohe Rechnung für Wasser oder Strom – ein Sofortkredit ist mitunter die letzte Rettung aus der finanziellen Not. Der Kreditmarkt bietet diesbezüglich ja auch etliche Angebote. Jedoch gibt es bei einem Sofortkredit einige sehr wichtige Kriterien, die der Kreditnehmer vor dem Kreditantrag beachten sollte. Mit diesen kleinen Tipps und Tricks kann das Unterfangen Sofortkredit aber erfolgreich gelingen.

Die eigene wirtschaftliche Situation kennen und richtig einschätzen
Bevor es an das Unterfangen Sofortkredit geht, sollte der Kreditnehmer auf jeden Fall die eigene wirtschaftliche Situation sehr gut kennen. Insbesondere die Schufa-Auskunft spielt hierbei eine enorm wichtige Rolle. Dieser Status hat einen großen Einfluss auf die eigene Kreditwürdigkeit, da in Deutschland nahezu jede Filialbank die Kreditwürdigkeit auf Grundlage solcher Schufa-Daten des Kreditantragsstellers überprüft. Mitunter lässt sich sogar der eigene Schufa-Status vor dem Kreditantrag noch verbessern, wenn veraltete Einträge gelöscht werden. Mit einer besseren Schufa-Auskunft wird der Kreditsuchende somit auch bessere Kreditangebote generieren können, da die Zinskonditionen zumeist bonitätsabhängig sind.

Die richtige Suche spart Zeit und Geld

Der Kreditmarkt ist mittlerweile enorm groß und damit bedauerlicherweise auch sehr unübersichtlich geworden. Nun ist jedoch ein Faktum, dass jeder Kreditsuchende für sich das bestmögliche Angebot in Anspruch nehmen möchte, weshalb ein Kreditvergleich aller Angebote unerlässlich wird. Dieser Kreditvergleich sollte dabei möglichst das gesamte Kreditangebot umfassen, was manuell nur sehr schwer möglich ist. Im Internet gibt es jedoch glücklicherweise sogenannte Kreditvergleichsportale wie https://www.sofortkredite-24.info/, die vollständig kostenlos genutzt werden können. Der Kreditsuchende kann einfach die gewünschten Suchparameter eingeben und sich alle verfügbaren Angebote anzeigen lassen. Der große Vorteil bei dieser Vorgehensweise ist, dass der entsprechende Anbieter auf seiner Plattform gleich sämtliche Kreditannahmerichtlinien aufführt, sodass der Kreditsuchende direkt weiß, ob diese erfüllt werden können oder nicht.

Das Gesamtpaket muss stimmen

Die meisten Kreditsuchenden legen ihren Fokus bei einer Suche nach einem Sofortkredit alleinig auf den Zinssatz. Dies ist zwar durchaus nachvollziehbar, da der Zinssatz ja letztlich den größten Kostenfaktor bei einem Sofortkredit darstellt, jedoch gibt es noch weitere wichtige Kriterien. Auch die sogenannten Sonderoptionen wie beispielsweise die vollständig kostenlose Sofortrücktilgung des Kreditkapitals sowie die kostenlose Zwischentilgung sind enorm wichtig im Hinblick auf die wirtschaftliche Effektivität des Sofortkredits. Derartige Sonderoptionen müssen jedoch gesondert mit dem Kreditgeber vereinbart werden, da sie heutzutage noch nicht zum Standard gehören. Nur dann, wenn das Gesamtpaket bei einem Sofortkredit stimmig ist, kann der Kreditsuchende von einem wirklich guten Sofortkredit ausgehen.

Die meisten Kreditsuchenden suggerieren bei dem Namen Sofortkredit die schnelle Bearbeitung des Kreditantrages. Fakt ist jedoch, dass der Kreditgeber erst einmal den Kreditantrag und damit auch die Bonität des Kreditsuchenden überprüfen muss. Dies ist ein Vorgang, der durchaus Zeit in Anspruch nimmt. Zeit, die der Kreditsuchende in der Regel nicht hat. Nur zu gern würde ein Kreditsuchender den Vorgang der Überprüfung beschleunigen. Dafür gibt es auch Möglichkeiten, auch wenn sich diese Möglichkeiten stark in Grenzen halten. Bereits mit dem Kreditantrag kann der Kreditsuchende den Vorgang dahingehend beschleunigen, als dass alle wichtigen Angaben sowie auch die entsprechenden Kreditsicherungsunterlagen vollständig dem Antrag beigefügt werden, sodass der Kreditgeber diesbezüglich keinerlei Rückfragen zu stellen hat. Wer diese Tipps als Kreditsuchender beherzigt, sollte auch sehr schnell in den Genuss des richtigen Sofortkredits kommen.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt