Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Wenn das Unternehmen gefährdet ist

Die Wirtschaftswelt ist oft kein einfaches Pflaster. Wenn jeder auf den eigenen Profit aus ist, dann kann es auch schon einmal dazu kommen, dass man sich verkalkuliert, dass Partnerschaften zerbrechen, oder dass Kunden nicht mehr zahlungsfähig sind. Die Wege in den Ruin sind zahlreich. Aber ebenso vielfältig sind die Möglichkeiten, sich wieder aus der Schieflage aufzurichten.

Finanzielle Hilfe holen

Die Idee war gut und sollte noch besser werden und dann wurde es statt besser schlechter. Wenn ein Unternehmen sich vergrößern möchte oder mehr Bereiche abdecken möchte, kann es z.B. passieren, dass der Markt nicht richtig eingeschätzt wird und Kosten schießen unvorhersehbar in die Höhe. Wenn keine Rücklagen für einen solchen Fall vorliegen, dann bangt man schnell um die Zukunft des Unternehmens. Als erste Möglichkeit zur Abhilfe fällt einem dann der Kredit ein. Allerdings ist es of schwer, von einer Bank dann noch Geld zu bekommen, wenn schon die Sicherheit für das eigene Unternehmen nicht gegeben ist. Wenn Banken drohen abzuspringen, bietet sich Factoring hier als eine praktische Alternative an. Anbieter wie www.abs-global-factoring.de bieten hier sofortige Liquidität für das notleidende Unternehmen. Im Gegenzug verkauft das Unternehmen dann die Gewinne, die in Aussicht stehen, an den Factor. Wenn das Ganze dann noch durch ein verbessertes Firmenkonzept unterstützt wird, ist ein Turnaround so gut wie perfekt.

Was läuft falsch? – Beratung zum Erfolg

Wenn ein Unternehmen in Schräglage gerät, dann gilt es, die Ursachen festzustellen und einen Plan für den Wiederaufbau zu erstellen. Liegt das nicht im exakten Kompetenzbereich des Unternehmers oder die Arbeit wächst einem in dieser stressigen Zeit über den Kopf, dann kann es helfen, jemanden von außerhalb auf die Sache schauen zu lassen. Unternehmensberatung ist hier das Stichwort. Bei einer Unternehmensberatung sind Spezialisten am Werk, die dabei helfen können, eine komplexe Sachlage richtig einzuschätzen und Pläne für eine Kursänderung zu erstellen. Solche Gutachten können auch bei Banken wieder das nötige Vertrauen für eine Finanzierung herstellen. Schlussendlich hilft eine kompetente Beratung dabei, das Ruder nach einer Schieflage wieder herumzureißen.
Die Devise heißt: Nicht aufgeben!

Wie immer im Leben gilt: Wenn es mal schwierig wird dann nicht gleich aufgeben! Meistens hilft es, einmal tief durchzuatmen, sich zu sammeln und dann die gesamte Situation rational von allen Seiten zu betrachten. Am Anfang stand eine großartige Idee, die zum Erfolg geführt hat. So eine Idee kann auch ein zweites Mal zum Erfolg führen. Wenn man sich der Situation alleine nicht gewachsen sieht, kann man sich Hilfe holen. Unternehmen haben sich schon immer auf Kooperation gestützt und heutzutage gibt es viele Firmen, die sich auf Kooperation spezialisiert haben. Wichtig ist, nicht zu verzweifeln und bis zur letzten Sekunde alles zu geben.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Teilen


Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2018 Internetagentur Fit-für-den-Markt