Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Geschäftsausstattung: Design und Print

Bild: © StockSnap, pixabay.de

Gerade für die Neukundengewinnung ist es für Existenzgründerinnen und Existenzgründer wichtig, eine in sich konsistente Geschäftsausstattung in Sachen Design und Print zu haben. Doch worauf ist hier besonders am Anfang zu achten? Welche Fallstricke kann es geben?

Für in Sachen Design und Werbung unerfahrene Gründer kommt es oftmals einfach nur auf die (subjektiv) empfundene „Schönheit“ von Logo und Design an. Die Form des Logos oder etwaige Farbverläufe und Ähnliches werden unter dem persönlichen Gesichtspunkt der Ästhetik betrachtet. Das ist grundsätzlich nicht falsch, denn natürlich soll auch dem Gründer, der Gründerin das konzipierte Design gefallen. Doch dieser Gesichtspunkt ist noch nicht alles …

Was es bei der Form des Logos zu beachten gibt

Auch wenn es hier in diesem Artikel in erster Linie um das Printdesign geht, ist es in den meisten Fällen unverzichtbar, das Internet beim Konzept mit zu berücksichtigen. Ein hohes Logo zum Beispiel verbraucht beim eigenen Internetauftritt viel Platz. Ein schmales Logo hält den Header-Bereich der Website schmal. Hat das Logo ein Signet, ist es noch besser: Sie können beim Scrollen der Website das große Logo ausblenden und nur das Logo-Signet anzeigen lassen. Weitere Merkmale eines guten Logos können Sie hier nachlesen.

Design und Drucksachen

Bei professionellen Drucksachen geht es um klare Farben und Formen, die einen eindeutigen Wiedererkennungswert besitzen. Nehmen wir einen Flyer, wie Sie ihn zum Beispiel bei viaprinto.de finden können. Flyer sind ein gängiges Werbemittel, um sich als Startup bei potenziellen Interessenten vorzustellen.

Deshalb sollen Flyer und Visitenkarten, die am besten gut miteinander harmonieren, ansprechend und klar gestaltet werden. Eine inhaltliche Strukturierung dient hier der Übersicht:

  • Wer sind Sie? Bzw. wenn Sie nicht Ihre Dienstleistung, sondern Produkte verkaufen: Wer ist die Firma, die hinter dem Angebot steckt?
  • Was zeichnet Sie in Ihrer Dienstleistung besonders aus?
  • Welchen konkreten Nutzen bieten Sie Ihren Kundinnen und Kunden an?
  • Wie sieht Ihr Angebot konkret aus?
  • Und selbstverständlich darf ein korrektes Impressum hier nicht fehlen.

Grunddesign und Printmedien

Ist das grundsätzliche Firmendesign – die sogenannte Corporate Identity oder CI – einmal erstellt, soll sich diese in sämtlichen Werbemitteln (und selbstverständlich auch im Internetauftritt) widerspiegeln. Wer einmal Ihre Visitenkarte oder Ihren Flyer gesehen hat, soll Sie und Ihr Angebot eindeutig in allen anderen Werbeformen erkennen.

Je einfacher und klarer das Konzept und der Aufbau sind, desto einprägsamer werden Sie mit Ihrer Firma am Markt rüberkommen, und desto wahrscheinlicher kann es sein, dass man Ihre Firma im Gedächtnis behält.

Machen Sie sich klar, dass es einige Zeit dauern kann, bis Sie bzw. Ihre Firma sich einen möglichst guten Ruf am Markt erarbeiten können.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2019 Internetagentur Fit-für-den-Markt