Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Gründung? Nicht ohne professionellen Webauftritt!

Existenzgründer weisen nicht selten zwei Charakteristika auf: hohe Ziele, niedriges Budget. Sparen bei der Unternehmensgründung ist jedoch nicht immer sinnvoll. Besonders beim Webauftritt sollten Sie nicht geizen, denn in Zeiten moderner Multimedia ist es angesichts der Konkurrenz am Markt unverzichtbar, sich aus der Masse der Wettbewerber auch im Internet professionell zu präsentieren. Mit den WordPress Themes gelingt dies besonders gut.

WordPress als etablierte Software nutzen

WordPress ist ein Programm, mit dem sich Inhalte einer Website unkompliziert erstellen und auch verwalten lassen. Dies bezieht sich nicht nur auf Texte und Bilder als wichtigste Informationsquelle für Kunden und Interessenten. Auch audiovisuelle Dateien können von Ihnen leicht eingebunden werden. “Leicht” ist in diesem Zusammenhang das Stichwort. Gründer brauchen keine Programmierkenntnisse, um mit WordPress eine Website mit wirklich aussagekräftigen Inhalten zu füllen.

Die Websitestandards werden von WordPress immer wieder aktualisiert. Erst am 3. April 2018 ist mit WordPress 4.9.5 eine neue Version auf den Markt gekommen. Benutzerfreundlichkeit und Plattformunabhängigkeit machen WordPress zum idealen Tool für Websites von Existenzgründern.

Themes für unverwechselbares Design

Das Design Ihrer Website wählen Sie durch sogenannte WordPress Themes. Hierbei handelt es sich um Tools, mit denen Sie das Design Ihrer Website individuell und damit einzigartig gestalten. Dies ist wichtig. Denn Alleinstellungsmerkmal und Wiedererkennungswert sind die wichtigsten Faktoren der Website einer Gründung. PHP, HTML und CSS sind die Sprachen, die Themes verwenden und für das Design nötig sind. Wenn Sie kein Theme selbst entwickeln können, dann gibt es auch Marktplätze wie TemplateMonster bei denen schon fertige Themes erworben werden können.

Das Gute an WordPress: Sie müssen keine Programmiersprache beherrschen. Sie geben Ihre Wünsche ein und WordPress setzt dies via Programmierung in sichtbare Fortschritte bei der Website um. WordPress wird auch für Mobilgeräte angeboten, sodass Sie die Funktionalität des Programms auch unterwegs nutzen können.

Interaktiv mit Kunden austauschen

Blogs sind ein Markenzeichen von WordPress. Von vielen Anwendern wird es gerade wegen dieser Funktion genutzt. Mit Blogs halten Sie Ihre Kunden und Interessenten immer auf den Laufenden. Ein wichtiger Faktor für Kundengewinnung und -bindung und eine gute Gelegenheit für Marketing, das Information und Emotion zu einer ebenso untrennbare wie erfolgreichen Einheit verbindet. Unternehmensdarstellung, Produktpräsentation, Wettbewerbe und Gewinnspiele finden Einzug in einen kreativen Blog.

Die Kommentarfunktion, die WordPress bietet, ist in diesem Zusammenhang besonders hilfreich. Zum einen können Sie auf diese Weise ein direktes Feedback von Ihren Kunden erhalten. Antworten Sie, fühlen sich Kunden und Interessenten wertgeschätzt und nehmen Ihr Unternehmen als seriös und damit besonders vertrauenswürdig und, ganz wichtig, sympathisch wahr. Die Kommentarfunktion ermöglicht es Ihnen, Einträge von Usern vorab zu lesen, bevor diese für alle sichtbar im Internet publiziert werden. So wird Missbrauch durch ein einfaches Tool effizient vermeiden.

Viele Funktionen nutzbar

Die Themes von WordPress bieten Ihnen einen Funktionsumfang, der überzeugt und Einsatzmöglichkeiten für viele Bereiche im Business bietet. Vom Hotel über den Webshop bis zu Firmenportal und Medienauftritt gibt es Möglichkeiten für jede Art von Unternehmen, sodass Sie Ihre Gründung im Internet auf eine solide Basis stellen werden. Die Business-Website, die mit WordPress erstellt wird, strahlt Professionalität aus und kann am Markt eine Erfolgsstory für Ihr Unternehmen einleiten.

Zu den Funktionen, die Sie mit WordPress nutzen können, gehören unter anderen die Verwendung von Kategorien und aussagekräftigen Icons, Übersetzungen oder die Integration von Inhalten in soziale Netzwerke, die für das Marketing in den heutigen Zeiten immer wichtiger werden. SEO-Optimierung für das Google-Ranking gehört auch dazu. So können Sie sicher sein, dass Ihre Gründerwebsite im Web auch gefunden wird.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2019 Internetagentur Fit-für-den-Markt