Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Neukundengewinnung für Gründerinnen und Gründer

Die Gewinnung von Neukunden ist für Gründerinnen und Gründer gerade in der Anfangszeit Ihres Startups eine besondere Herausforderung und Notwendigkeit. Neu am Markt zu sein bedeutet auch, zunächst erst einmal das Vertrauen von neuen Kunden gewinnen zu müssen. Ohne Kunden keine Umsätze, ohne Umsätze kein Gewinn.

Um die Neukundengewinnung bewerkstelligen zu können, braucht es eine ausgereifte Produktidee oder eine fachlich gute Dienstleistung sowie ein Alleinstellungsmerkmal, d.h. das Produkt oder die Dienstleistung sollte sich von den Konkurrenzprodukten in irgendeiner Form abheben.

Besonderer Schwerpunkt in der Dienstleistung

Beispielsweise könnte ein Dienstleister einen besonderen Schwerpunkt legen in seinem Angebot. Eine Internetagentur könnte sich spezialisieren auf die Besonderheiten eines CMS, ein Shopsoftware-Anbieter könnte spezielle Funktionalitäten liefern, die es in der Kombination am Markt noch nicht gibt.

Dienstleister/innen haben zudem die Chance, durch ihr persönliches Engagement auf sich aufmerksam zu machen. Sei es beispielsweise in Form von Vorträgen zu speziellen fachlichen Themen, sei es, dass sie in Form von Gastartikeln auf themenrelevanten Portalen ihre fachliche Kompetenz darstellen. Sich auf einem bestimmten Gebiet zum Experten zu machen, bedeutet natürlich auch viel Arbeit im Hintergrund, denn die fachliche Kompetenz muss zunächst erworben und danach glaubhaft umgesetzt werden.

Produkte, die sich vom Markt abheben

In der heutigen Zeit kann es schwer sein, wirklich neue Produkte am Markt anzubieten. Doch ist es bei der Vielfalt der Waren durchaus im Bereich des Möglichen, Produkte so abzuwandeln, dass sich sich von Konkurrenzprodukten unterscheiden, oder auch beispielsweise die Verkaufsumgebung anders zu gestalten. So kann aus einem „normalen“ Produkt durchaus etwas Besonderes werden.

Denken Sie beispielsweise an den Verkauf von Kaffee. Dieser kann im Rahmen eines charmanten Cafés angeboten werden, das sich durch ein spezielles Ambiente auszeichnet, um nur ein kleines Beispiel zu nenne, wie vielfältig die Variationsmöglichkeiten hier sein können.

Auslagerung der Neukundengewinnung

Will sich das Startup auf seine Kernkompetenzen konzentrieren, dann kann es sinnvoll sein, die Neukundengewinnung auszulagern. Gerade, wenn es sich bei der Existenzgründung mehr um ein Fach-Kompetenzteam handelt, kann dieser Weg zielführend sein, denn die Akquise in externe fachliche Hände zu legen kann bedeuten, mehr Zeit und Effizienz in die eigenen Geschäftsbereiche zu stecken.

 

Gefällt Ihnen unser Engagement und diese Seite? Dann freuen wir uns über ein "Gefällt mir"!

Kostenlose Tipps und News auf Twitter, über unsere Facebook-Fanpage oder per Newsletter!

 

Gründerblatt-Service für Sie

Betina Graf-Deveci - Inhaberin von Gründerblatt

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Tipps zur Existenzgründung vor, die wir für Sie recherchiert haben. Damit Sie gut informiert in Ihre Gründung starten können!

Hinter Gründerblatt selbst steckt ein praxis- erprobtes Netzwerk an Berater/innen, die Sie gerne auch persönlich bei Ihrer Gründung begleiten. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig, kann aber im Rahmen des kfw-Gründercoaching teilweise bis zu 75 % bezuschusst werden.

Mehr zu unserem Beratungsangebot lesen Sie hier:

Sehen Sie sich auch unsere Empfehlung zum Businessplan-Tool an:

Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung!

Gründerblatt-Newsletter

Kostenfrei alle ein bis zwei Monate

Das könnte Sie interessieren:

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2019 Internetagentur Fit-für-den-Markt