Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen

Die Top 10 der Franchisesysteme – von Experten bewertet

Im folgenden finden Sie die Top 10 der Franchisesysteme, die von einem Zusammenschluss der führenden deutschen Franchisespezialisten unter die besten 10 Franchise-Systeme kamen:

Franchise BoConcept

Erforderliches Eigenkapital: ab 66.000 €
Geplanter Gewinn ab 3. Jahr: 150.000 €*

mehr

Franchise mit Town & Country

Erforderliches Eigenkapital: ab 50.000 €
Geplanter Gewinn ab 3. Jahr: 134.000 €*

mehr

 

Franchise Schülerhilfe

Erforderliches Eigenkapital: ab 10.000 €
Geplanter Gewinn ab 3. Jahr: 90.000 €*

mehr

Franchise Schülerhilfe

Erforderliches Eigenkapital: ab 25.000 €
Geplanter Gewinn ab 3. Jahr: 134.000 €*

mehr

 

Franchise Training - Führungsschulen Deutschland

Erforderliches Eigenkapital: ab 30.000 €
Geplanter Gewinn ab 3. Jahr: 140.000 €*

mehr

Franchise Pflegeagentur Plus Seniorenbetreuung

Erforderliches Eigenkapital: ab 10.000 €

mehr

 

Franchising mit Crestcom

Erforderliches Eigenkapital: ab 20.000 €

mehr

Franchising mit Remax

Erforderliches Eigenkapital: ab 25.000 €

mehr

 

Franchising mit Immergrün

Erforderliches Eigenkapital: ab 50.000 €
Geplanter Gewinn ab 3. Jahr: 150.000 €*

mehr

Franchising mit Global Office

Erforderliches Eigenkapital: ab 25.000 €
Geplanter Gewinn ab 3. Jahr: 150.000 €*

mehr

 

Diese Auswahl an 10 Franchisesystemen ist kein Ranking, aber eine durchdachte Auswahl an Franchisesystemen, bei der ein besonderer Focus auf die Franchisenehmer gelegt wurde. Kriterien sind dabei beispielsweise die Franchisenehmer-Zufriedenheit, Gespräche mit Franchisepartnern, Beurteilung der Businesspläne, Marktbewertung, die auch die Chancen in der Zukunft mit einbezieht – und überhaupt, dass die Möglichkeit besteht, Franchisenehmer zu werden (nicht alle Franchisesysteme nehmen neue Franchisenehmer auf).

Wie finde ich das richtige Franchisesytem?

Für Existenzgründerinnen und Existenzgründer, die Franchising ins Auge fassen, stellt sich die Frage: Wie finde ich das richtige Franchisesystem? Im Angebot stehen hunderte von Franchisesystemen.

Selbstverständlich fallen viele Franchisesysteme aus dem Raster, für deren Branche Sie sich nicht interessieren. Und doch: wie wichtig ist überhaupt die Branchenkenntnis? Welche Erfahrungen benötigen Sie für das jeweilige Franchisesystem? Wie vermeiden Sie es, auf ein “schwarzes Schaf” zu treffen? Stimmen die Gewinnerwartungen? Diese und viele andere Fragen stellen sich zu Anfang.

Franchise-Top-10 hat eine kleine Checkliste zur Prüfung von Franchisesystemen erstellt.

Tipp: Leitfaden v. Franchise-Verband

Empfehlung für Franchise-Interessierte

Wenn Sie sich zunächst einmal informieren möchten über die Existenzgründung im Franchising, lesen Sie am besten hier den Franchise-Leitfaden vom DFV (Leitfaden vom Deutschen Franchise-Verband).

Bitte beachten Sie

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Ausschlaggebend sind ausschließlich die Angaben des Lizenzgebers. Die Planzahlen können sehr oft von Standort zu Standort stark variieren. Sie werden vor der Gründung individuell mit dem Gründer/der Gründerin abgesprochen und auf seine/ihre Situation zugeschnitten.

Beratung für Gründungsinteressenten

Franchise mit einem Fitnessstudio

Interessiert an einem eigenen Fitnessstudio?

Dann lesen Sie hier über Franchise mit EASYFITNESS.

Franchise-Links

Auf www.franchise-karriere.de finden Sie ausgewählte Franchisesysteme.
Hier ist der neue Franchise-Blog von franchise-top-10.de.
Gründerblatt-Artikel Selbstständigkeit mit Franchisesystemen: Unseriosität kann Schaden anrichten

Direkt zu den Businessplänen: Businessplan-Sammlung

Schlagworte zu dieser Seite

Bleiben Sie informiert: Gründerblatt-News abonnieren.

ffdm 2005-2017 Internetagentur Fit-für-den-Markt